Wie finden wir den richtigen Hochzeitsfotografen u. Hochzeitsvideografen für unseren besonderen Tag?

Aktualisiert: Juni 6



Der erste Schritt, - sich bewusst werden, dass es gar nicht so einfach ist, den richtigen Hochzeitsfotografen und Hochzeitsvideografen für seine eigene Hochzeit zu finden.

Warum eigentlich nicht? Aufgrund der zahlreichen Branchenbücher, Hochzeitsmessen und Wedding-Portalen müsste man doch annehmen, dass es gar nicht so kompliziert sein sollte?

Für all diejenigen, und wir sind sicher ihr gehört auch dazu, die schon einmal auf einer Hochzeitsmesse waren, werden mitbekommen haben, dass eine gewisse Überpräsenz herrscht. Am Eingang/Empfang bekommt man meist schon eine Tasche mit zig Wedding-Flyern in die Hand gedrückt, an jedem Stand und an jeder Ecke wird man angesprochen und nochmals mit Broschüren und Informationen überhäuft. Aber(!) wie findet man in der Menge dann den Richtigen? Nicht falsch verstehen - Hochzeitsmessen sind großartig, und jeder Dienstleister ist auf seine Art und Weise besonders. Auch uns findet ihr auf der einen oder anderen Messe in Wien und Umgebung.

Unsere Tipps an Euch:

- Fangt früh genug an! Ihr werdet genug Themen haben – wie Hochzeitslocation, Hochzeitstorte, Band/DJ, Hochzeitskleid usw. die Eure Zeit und Eure Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen und benötigen werden.

- Hört auf Eure Freunde/Bekannte und Familien! Was wir Euch ans Herz legen möchten ist, -vertraut auch auf die persönlichen Empfehlungen. Vertraut auf Bilder und Videos die ihr zu sehen bekommt, wo ihr selbst als Gast das Tanzbein geschwungen habt.

- Schaut Euch die Website und das Portfolio an! Werden die Fotografen und Videografen auf Hochzeitsportalen gelistet? Zeigen die Dienstleister gerne Ihre Arbeiten, bspw. in Magazinen, Hochzeitsblogs oder auf Social Media Kanälen? Betreiben die Dienstleister vllt. selbst einen Blog um Ihre Brautpaare zu informieren? (Bspw. betreffend aktuellem Gesundheitsthema wie Corona/Covid-19).

- Der Stil muss zu Euch passen! Ihr solltet herausfinden was euch anspricht und gefällt. Deshalb finden wir Hochzeitsmessen und Hochzeitsportale toll, da viele Dienstleister zu finden sind und alle ihren eigen Stil haben. Portfolios und Webseiten können Euch bei der Suche bestimmt gut weiterhelfen.

- Budget muss kalkuliert werden! Wieviel sollen wir investieren? Dies ist eine sehr schwierige Frage, da jede Hochzeit unterschiedlich lang ist und jeder ein unterschiedliches Hochzeitsbudget zur Verfügung hat. Wichtig finden wir jedoch, dass die Preise transparent sein müssen! Ist die Anfahrt schon einkalkuliert? Wie sieht es aus mit den Nutzungsrechten? Wieviel kostet eine Extrastunde? Wenn ihr zB. ein 8h-Package gebucht habt, was passiert, wenn die Dienstleister nur 6 oder 7h anwesend sind? Um diese Fragen vorweg gleich zu klären, haben wir versucht unsere Preise für Fotos und Videos so zu präsentieren, sodass keine bösen Überraschungen Wochen nach der Hochzeitsfeier auf euch zukommen. Gerne auch unbedingt die Preise vergleichen! Passt das angebotene Preis-Leistungsverhältnis? Das WICHTIGSTE, wie wir finden:

- Die Chemie muss stimmen! Wenn Euch das Portfolio, die Bilder, die Fotos gefallen – dann vereinbart, wenn es örtlich möglich ist, ein unverbindliches Treffen! Bei Kaffee und Kuchen kennenlernen und alle wichtigen Punkte besprechen, - dann werdet ihr sehen ob die Sympathie stimmt und ihr auf derselben Wellenlänge seid. Eure Wünsche solltet Ihr auch gleich mitteilen und herausfinden ob die Hochzeitsdienstleister dies umsetzen können.

Wir freuen uns, wenn Euch unsere Tipps bei der Entscheidungsfindung helfen konnten!

Wir sind mittlerweile schon seit mehreren Jahre im Hochzeitsbusiness tätig und können Euch sagen, dass wir in dieser Zeit viele tolle Erfahrungen, in unterschiedlichsten Hochzeitslocations, sammeln durften. Ebenso konnten wir auch mit vielen tollen Dienstleistern zusammenarbeiten.

Gerne freuen wir uns natürlich, wenn wir Euch auch bei Themen wie:

- Hochzeitstorte

- Photobooth

- Hochzeitsmusik wie Band und DJ

- Hochzeitsschmuck

- Hochzeitsdekoration

und vielen weiteren Themen unterstützen können.

Auch wenn‘s banal klingt, aber Ihr könnt Euch ruhig (wenn ihr paar wesentliche Punkte beachtet) auf Euer Bauchgefühl verlassen, aber lasst euch nicht zulange damit Zeit! ;)

Wenn Ihr noch Fragen habt, wie bspw. ob Ihr Euch lieber kirchlich oder standesamtlich das JA-Wort geben wollt, schaut zu unseren FAQ’s und/oder kontaktiert uns.

Wir freuen uns!


Alles Liebe,

Vanessa und Markus



Mehr Tipps? Hier.


Fotos: Vanessa und Markus

232 Ansichten

+43 680 14 10 444

photo@vandehart.com

1040 Wien, Österreich

www.vanessaundmarkus.com

Hochzeitsfotografie und Hochzeitsvideografie

Wien und österreichweit

@ 2020 Vanessa & Markus Hartmann-Gnong

  • Grey Instagram Icon
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Pinterest Icon